17.04.2021 | H:VU mit P

Am Abend des 17. April 2021 wurden die Feuerwehren der Gemeinde Gosen-Neu Zittau um 18:46 Uhr, gemeinsam mit dem Rettungsdienst, zu einem schweren Verkehrsunfall im Ortsteil Gosen alarmiert. Ein PKW kollidierte aus noch ungeklärter Ursache mit einer Schallschutzwand am Ortseingang. Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt und musste rettungsdienstlich versorgt werden.

 

Die Feuerwehr übernahm bis zum Eintreffen der Rettungsmittel die Erstversorgung der betroffenen Person. Im Anschluss wurde die Person zur weiteren Versorgung an den Rettungsdienst und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 

Kräfte vor Ort:

  • FF Gosen
  • FF Neu Zittau
  • Polizei
  • Rettungshubschrauber
  • Rettungsdienst
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Gosen