Freiwillige Feuerwehr Gosen
Freiwillige Feuerwehr Gosen

Einsätze - 2017

01.04.2017 H:Person im Wasser

Um 02:54 Uhr wurden die Feuerwehren der Gemeinde Gosen-Neu Zittau zusammen mit der Polizei und dem Rettungsdienst zu einer Personenrettung auf dem Gewässer alarmiert. Das Alarmstichwort lautete "H:Person im Wasser" (in dem Fall leider kein schlechter Aprilscherz).

Beim Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich die Lage, mehrere Zeugen vernahmen Hilfeschreie aus Richtung "See". Aufgrund der Lage wurde sofort eine Menschenrettung mittels Rettungsboot, samt Rettungsschwimmer im Überlebensanzug vom Uferplatz aus eingeleitet. Parallel wurden weitere Kräfte nachalarmiert.

Eine Person konnte mit starker Unterkühlung aus dem ca. 7 °C kalten Wasser gerettet und an den Rettungsdienst zur weiteren Versorgung/ Behandlung übergeben werden. Da zu diesem Zeitpunkt weitere Personen nicht ausgeschlossen werden konnten, wurde mit Unterstützung der Berliner Feuerwehr eine großräumige Suche von Wasser-, Landseite sowie aus der Luft eingeleitet.

 

Nach ca. 3 Stunden war die Suche beendet, es wurden keine weiteren Personen gefunden. Die Einsatzstelle konnte an die Polizei übergeben werden, die weitere Ermittlungen durchführt.

 

 

Kräfte vor Ort:

  • FF Gosen
  • FF Neu Zittau
  • FF Müggelheim
  • BF Köpenick
  • BF Treptow
  • BF Treptow (C-Dienst)
  • SEG Taucher LOS
  • Rettungsdienst
  • Notarzt
  • Polizei (LOS, B)
  • Polizeihubschrauber

 

Letzter Einsatz:

 

11.07.2017

B:Gebäude groß

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Gosen