Freiwillige Feuerwehr Gosen
Freiwillige Feuerwehr Gosen

Ausbildungen

Um euch einen kleinen Einblick in die Ausbildungen der FF Gosen zu geben, haben wir hier ein paar Ausbildungshighlights aus dem aktuellen Kalenderjahr übersichtlich zusammengefasst. Bei Interesse oder Fragen zu unseren Dienstzeiten, könnt ihr euch gerne bei der Wehrführung oder über Kontakt bei uns melden.

11.11.2016 FwDV 7

Am 11. November 2016 führte die Feuerwehr Gosen gemeinsam mit 5 Kameraden der Feuerwehr Neu Zittau eine Ausbildungseinheit gemäß der Feuerwehrdienstvorschrift 7 (FwDV 7) "Atemschutz" durch. Ziel war es unter realistischer Belastung und Nullsicht einen vermissten A-Trupp zu lokalisieren. Parallel wurde die Atemschutzüberwachung theoretisch und praktisch durchgeführt. Wir bedanken uns bei allen, die diese Ausbildung ermöglicht haben.

02.09.2016 Technische Hilfeleistung

Am 02. September 2016 führte die Feuerwehr Gosen wieder eine Ausbildungseinheit zur Thematik Technische Hilfeleistung (Verkehrsunfall) durch. Ziel war es, eine fiktive Person mittels schonender Rettung aus einem PKW zu befreien. Dazu wurde zuerst eine Betreuungsöffnung geschaffen. Nachdem der erste Zugang zum Patienten hergestellt werden konnte, wurde die Versorgungsöffnung für den Rettungsdienst (fiktiv) geschaffen. Im Ernstfall hätte der Notarzt die Versorgung und Stabilisierung des Patienten über die Versorgungsöffnung durchgeführt. Im Anschluss wurde die letztendliche Befreiungsöffnung hergestellt, über die der Patient aus der Zwangslage befreit worden wäre.

05.08.2016 Wasserrettung mit dem ASB

Am 05. August 2016 führten die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Gosen-Neu Zittau zusammen mit dem ASB-Berlin wieder eine gemeinsame Ausbildungseinheit Wasserrettung auf dem Seddinsee durch. In diesem Jahr lag der Schwerpunkt der Ausbildung bei der Bergung eines gekenterten Segelbootes.

 

Die Kameraden hatten den Auftrag im Rahmen der Technischen Hilfeleistung auf dem Wasser ein gekentertes Segelboot aufzurichten und zu sichern. Dank der Unterstützung des ASB-Berlin konnte dieses Einsatzszenario sehr realistisch abgebildet werden.

 

Es wurden die verschiedenen Möglichkeiten am Beispiel einer 420er Jolle (Segelboot) aufgezeigt. Nach einer kurzen theoretischen Einweisung folgte der praktische Part, ein gekentertes Segelboot aus der Seitenlage oder kieloben (Durchkentern) aufzurichten.

 

Parallel zur Ausbildung wurde der Überlebensanzug der Feuerwehr Gosen einem Praxistest unterzogen. Dieser Anzug dient in erster Linie der Rettung einer Person aus dem Eis (Eis- und Wasserrettung).

 

Wir möchten uns in diesem Rahmen wieder einmal für die hervorragende Ausbildung durch den ASB-Berlin (WRD-Station Seddinsee) bedanken!

18.03.2016 FwDV 7

Heute führte die Freiwillige Feuerwehr Gosen eine Ausbildungseinheit zum Thema Atemschutz gemäß der Feuerwehrdienstvorschrift 7 (FwDV 7) durch. Die Atemschutzgeräteträger (AGT) hatten den Auftrag eine Person aus dem Gebäude zu retten. Um ihr Ziel zu erreichen mussten die AGT einen speziellen Parcour mit verschieden Hindernissen unter PA absolvieren. Parallel wurde außerhalb des Gebäudes die Atemschutzüberwachung durchgeführt.

 

Letzter Einsatz:

 

06.05.2017

H:VU mit P

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Gosen