Freiwillige Feuerwehr Gosen
Freiwillige Feuerwehr Gosen

Verhaltenstipps

Verhalten bei Waldbrandgefahr

Hier möchten wir euch ein paar Verhaltenstipps zum Thema Waldbrandgefahr geben.

Waldbrände können durch natürliche Ursachen wie Blitzschlag aber auch durch unnatürliche Ursachen wie z.B. Brandstiftung und Fahrlässigkeit durch falsches Verhalten ausgelöst werden.

 

Hier einige Tipps, zum Vorbeugen und richtigem Verhalten:

 

  • Kinder über die Folgen von, Brandstiftung oder dem Umgang mit offenen Feuer, Aufklären
  • keine Zigarettenstummel aus dem Fenster werfen
  • kein offenes Feuer, Rauchen oder Grillen in Wäldern oder auf Wiesen bzw. innerhalb von 50 Metern zum nächsten Waldstück
  • Waldwege nicht mit dem PKW befahren oder das Auto auf Waldwegen parken, trockene Gräser können durch den heißen Auspuff oder Katalysator in Brand geraten
  • Waldwege, Feldwege oder Zufahrten zu Seen Tag und Nacht für Löschfahrzeuge freihalten
  • keinen Müll in den Wald werfen, Glasscherben können zur Entzündung des Waldbodens führen
  • Wald- oder Flächenbrände (auch kleine Rauchentwicklungen) so schnell und präzise wie möglich über den Notruf 112 melden
  • nach Möglichkeit vor Ort bleiben um die Einsatzkräfte von den Zufahrtsstraßen in die Waldwege einzuweisen

 

Waldbrand 19.06.2013

 

Letzter Einsatz:

 

19.11.2017

H:Klein

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Gosen